Techniken

Über 70% der übergewichtigen Menschen konsumieren täglich etwa 60 g Zucker (12 Teelöffel). Und jede Sekunde von ihnen weiß nicht oder legt keinen Wert darauf, wie schädlich dieser Organismus für den Organismus ist. Zusätzlich zu einer hässlichen Figur führt ein Überschuss an Zucker zur Entwicklung einer gefährlichen Krankheit - Diabetes mellitus, dessen rechtzeitige Behandlung sogar zum Tod führen kann.

Weiterlesen

Wie Sie wissen, behandeln Vertreter der westlichen Medizin Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 durch Injektion des Hormons Insulin in den Körper. Inzwischen haben verschiedene ethnische Gruppen keine weniger wirksamen alternativen Therapien. Insbesondere die orientalische Volksmedizin reinigt zunächst die Blutgefäße, es ist auch wichtig, die richtigen Heilkräuter, Samen, Gewürze und Lebensmittel auszuwählen.

Weiterlesen

Die Physiotherapie ist eine zusätzliche Methode zur Behandlung von Diabetes mellitus erster und zweiter Art und kann mehrere Probleme gleichzeitig lösen: Normalisieren von Kohlenhydraten, Lipiden, Mineralien, Proteinstoffwechsel, Verringerung der Blutzuckerwerte, Erhöhung der Menge an immunreaktivem Insulin im Blut. Dank der Physiotherapie wird auch die kontrainsulare Wirkung von nicht-hormonellen und hormonellen Antagonisten des Insulins reduziert, das Kreislaufsystem wird stimuliert, die Mikrozirkulation und die Stoffwechselprozesse im Körpergewebe werden verbessert.

Weiterlesen

In den meisten Fällen entwickelt sich der Bluthochdruck bei Diabetes mellitus vor dem Hintergrund von Komplikationen. Bei diabetischer Nephropathie kann der Druck ansteigen, wenn die Nieren nicht mehr voll funktionsfähig sind und das Natrium schlecht entfernt wird. Dies führt zu einer Erhöhung der Durchblutung und zum Auftreten von arterieller Hypertonie. Es ist bemerkenswert, dass Hypertonie oft lange vor der Entwicklung von Diabetes auftritt.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine gefährliche chronische Krankheit, die eine Person sowohl im Kindesalter als auch im Erwachsenenalter betreffen kann. Bis heute sind etwa 6% der Bevölkerung unseres Planeten an dieser schweren Krankheit erkrankt. Daher ist die moderne Medizin ständig darum bemüht, alle neuen Methoden zur Behandlung von Diabetes zu finden, die den Zustand der Patienten verbessern und sie vor den schlimmen Folgen dieser Krankheit retten könnten.

Weiterlesen

Gegenwärtig gibt es eine ziemlich große Vielfalt aller Arten von Atemübungen, die alle inneren Organe einer Person positiv und vorteilhaft beeinflussen und zu ihrer Genesung und normalen Arbeit beitragen. Unter ihnen sind die Atemübungen von A. N. Strelnikova am bekanntesten, die in den 30er bis 40er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt wurden, um die Singstimme wiederherzustellen.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine chronische Krankheit, bei der der Stoffwechsel des Körpers gestört ist, was zu einem akuten Mangel an Pankreashormon Insulin führt. Die Pathologie kann sich aufgrund erblicher Faktoren, aufgrund von Verletzungen, entzündlichen Prozessen, Sklerose der Bauchspeicheldrüsengefäße, Infektionen, Intoxikationen, psychischen Verletzungen, übermäßigem Konsum von kohlenhydratreichen Nahrungsmitteln entwickeln.

Weiterlesen

Diabetes wird von Tag zu Tag häufiger. Die Gründe für sein Auftreten liegen nicht nur in der genetischen Veranlagung, sondern auch in der falschen Ernährung. In der Tat verbrauchen viele moderne Menschen viele Kohlenhydrate und Junk Food, wobei sie der körperlichen Aktivität nicht genug Aufmerksamkeit schenken. Konstantin Monastyrsky, Ernährungsberater, Buchautor und zahlreiche Artikel, die sich mit diesem Thema befassen, bietet daher viele nützliche Informationen über Diabetes.

Weiterlesen

Atherosklerose, Bluthochdruck, Übergewicht, Pathologien des Herzens, Blutgefäße und natürlich Diabetes gehören zu den häufigsten Erkrankungen der modernen Zeit. Alle diese Krankheiten haben ein gemeinsames Muster - übermäßiges Wachstum oder die Produktion bestimmter Zellen im Körper. Bei Arteriosklerose ist dies eine verstärkte Reproduktion von Zellen der Gefäßwände, bei Fettleibigkeit ein erhöhtes Wachstum von Fettgewebe und bei Diabetes ein erhöhter Glukosespiegel.

Weiterlesen

Der Autor der „Farewell to Diabetes“ -Technik, Boris Zherlygin, schlägt vor, dass alle Patienten mit der Diagnose eines nicht insulinabhängigen Diabetes mellitus diese Pathologie für immer loswerden sollten. Bis heute ist die Krankheit in die Kategorie "Unheilbar" eingestuft. Kann man mit dieser Methode den Diabetes vergessen? Und wie ist mit der Krankheit umzugehen, um eine weitere Entwicklung der Krankheit und das Auftreten verschiedener negativer Folgen zu vermeiden?

Weiterlesen

Hoher Blutdruck ist ein Problem, dem sich jede vierte Person stellt. Normaler systolischer Druck sollte 120 mm Hg und diastolisch - 80 mm Hg nicht überschreiten. Mit dem Anstieg dieser Zahlen steigt die Belastung des Herzmuskels und der Blutgefäße signifikant an. Diese Erkrankung wird als Hypertonie bezeichnet, deren Hauptsymptome Beschwerden hinter dem Brustbein, Kopfschmerzen, kalte Extremitäten, allgemeines Unwohlsein, Tinnitus und Tachykardie sind.

Weiterlesen

Bei der Unwirksamkeit der medikamentösen Behandlung suchen Sie oft Hilfe von Alternativmedizin. So werden Blutegel bei Arteriosklerose der unteren Extremitäten immer beliebter. Der wissenschaftliche Name der Behandlungsmethode mit Hilfe von Blutegeln ist Hirudotherapie. Diese Technik kann in jedem Stadium der Krankheit angewendet werden.

Weiterlesen

Eine Person, bei der Diabetes mellitus diagnostiziert wurde, befasst sich in erster Linie mit Fragen darüber, welche Art von Diabetes er hat, was die Entstehung und Entwicklung der Erkrankung im Körper verursacht und was zur Heilung von Diabetes beiträgt. Die Entwicklung von Diabetes im Körper ist mit einem Insulinmangel oder dem Auftreten einer Insulinimmunität der Zellen von Insulin-abhängigen Geweben gegenüber diesem Hormon mit seiner normalen Menge im Körper des Patienten verbunden.

Weiterlesen

Viele Menschen verfügen über ein vibroakustisches Gerät, das den Lymphfluss und den Blutfluss in menschlichen Organen beeinflusst. Ein solches Gerät namens "Vitafon" bei Diabetes beeinflusst die Arbeit der Bauchspeicheldrüse. Darüber hinaus ist dieses Gerät bei älteren Menschen beliebt, die an verschiedenen chronischen Erkrankungen leiden.

Weiterlesen

Viele Ärzte glauben, dass sich eine Krankheit wie Diabetes oft aus psychologischen Gründen entwickelt. Anhänger psychosomatischer Theorien sind sich sicher, dass zunächst einmal jemand seine Seele heilen muss, um die Krankheit loszuwerden. Professor Valery Sinelnikov erzählt in seinem Buch „Love Your Disease“, warum eine Person krank ist, was Psychosomatik ist und wie die Entstehung von Diabetes verhindert werden kann.

Weiterlesen

Die Pankreatitis ist eine weit verbreitete und häufig vorkommende Erkrankung, bei der Entzündungsprozesse im Pankreas beobachtet werden. Die Pankreatitis beruht auf einer Blockierung der Kanäle mit Calciumablagerungen und Staus durch verschiedene Eiweißenzyme sowie dem Vorhandensein und der Komplikation anderer Erkrankungen der Gallenblase.

Weiterlesen