Prädiabetes

Ein bedrohliches Zeichen für die Behandlung von Diabetes ist ein Anstieg des Blutzuckerspiegels über die etablierten Normen nach dem Essen. In diesem Fall kann der Arzt eine Diagnose von Prädiabetes stellen. In diesem Zustand können Patienten ihren Zustand ohne Medikamente kontrollieren. Sie sollten jedoch wissen, welche Symptome eines Prädiabetes bekannt sind und welche Behandlung verschrieben wird.

Weiterlesen

Insulinresistenz ist eine beeinträchtigte biologische Reaktion von Körpergewebe auf die Wirkung von Insulin. Dabei spielt es keine Rolle, woher das Insulin kommt, vom eigenen Pankreas (endogen) oder von Injektionen (exogen). Insulinresistenz erhöht nicht nur die Wahrscheinlichkeit von Typ-2-Diabetes, sondern auch Arteriosklerose, einen Herzinfarkt und plötzlichen Tod aufgrund einer Verstopfung des Gefäßes mit einem Blutgerinnsel.

Weiterlesen

Unter den Bedingungen der modernen Welt ist eine Person einer großen Anzahl von Krankheiten und Pathologien ausgesetzt, deren Hauptlast vom endokrinen System des Körpers getragen wird. Eine der häufigsten hormonellen Störungen ist Diabetes mellitus, dessen Vorläufer eine Erkrankung ist, die Prädiabetes genannt wird.

Weiterlesen