Andere

Сахарным диабетом называют метаболические нарушения в организме человека, связанные с недостаточностью работы поджелудочной железы, нарушением чувствительности к инсулину или сочетанным действием этих факторов. Вопрос о том, можно ли совместить сахарный диабет и беременность, обсуждается многими известными эндокринологами мира.

Weiterlesen

Insulin ist das Hauptarzneimittel zur Behandlung von Patienten mit Typ-1-Diabetes. Manchmal wird es auch verwendet, um den Zustand des Patienten zu stabilisieren und sein Wohlbefinden bei der zweiten Art von Krankheit zu verbessern. Diese Substanz ist von Natur aus ein Hormon, das in geringen Dosen den Stoffwechsel von Kohlenhydraten beeinflussen kann.

Weiterlesen

Gesunde Menschen, deren Blutzuckerspiegel normal ist, verlieren ohne spezielle Diäten an Gewicht und regelmäßige Bewegung ist nicht so einfach. Wenn eine Person nicht auf ihre Ernährung und ihren Sport achtet und gleichzeitig schnell an Gewicht verliert, sollte dies ein ernsthafter Grund für einen Arztbesuch sein. Denn ein starker und schneller Gewichtsverlust ist eines der Anzeichen vieler Krankheiten, einschließlich Diabetes.

Weiterlesen

Der menschliche Körper ist ein komplexes System der Interaktion zwischen der Arbeit von Organen und Systemen, das sich im Fluss zahlreicher lebenswichtiger Prozesse manifestiert. Glukose ist der Hauptbestandteil dieses Systems, das Zellen und Gewebe mit Energie versorgt. Es gibt pathologische Zustände, bei denen der Prozess der Regulierung der Zuckermenge im Blut einer Person gestört ist.

Weiterlesen

In den meisten Fällen überrascht Diabetes eine Person und er muss über seine Arbeit nachdenken. Diese Krankheit ist nicht vollständig geheilt, sie bleibt leider ein Leben lang beim Patienten. Trotz der Tatsache, dass moderne Behandlungsmethoden ein hohes Maß an Lebensqualität für einen Kranken gewährleisten können, gibt es einige Einschränkungen.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ("süße Krankheit") ist eine Gruppe von pathologischen Zuständen, bei denen Stoffwechselstörungen auftreten. Das Ergebnis sind hohe Blutzuckerwerte, die als Hyperglykämie bezeichnet werden. Leider kann die Krankheit nicht vollständig geheilt werden. Patienten können nur einen Kompensationszustand erreichen, bei dem es ihnen gelingt, das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen und den Blutzuckerspiegel in akzeptablen Grenzen zu halten.

Weiterlesen

Die Möglichkeit, Pflanzen zur Behandlung von Diabetes einzusetzen, war lange Zeit kein Geheimnis. Die meisten Patienten, vor allem diejenigen, die aufgrund der Ineffektivität der traditionellen Methoden bereits verzweifelt sind, versuchen, den Blutzucker zu senken und die Krankheit mit natürlichen Mitteln auszugleichen.

Weiterlesen

Glukose ist ein wichtiges Monosaccharid, das sich im menschlichen Körper befindet und durch die Teilnahme an einer Reihe biochemischer Prozesse den Energieverbrauch von Zellen und Geweben abdeckt. Zucker tritt zusammen mit der Nahrung ein oder wird mit Hilfe von Glykogen gebildet, das sich in der Leber und einigen anderen Organen befindet.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine ausgeprägte Erkrankung des endokrinen Systems, die durch hohen Blutzucker und Stoffwechselstörungen gekennzeichnet ist. Die endokrine Pathologie Typ 1 entwickelt sich aufgrund fehlender Synthese des Hormons Insulin. Diese Form der Krankheit ist charakteristisch für ein junges Alter und erblich bedingt.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist mit verschiedenen Komplikationen behaftet, von denen eine eine Anomalie in der Leber ist, da diese die Filterfunktion im Körper ausübt. Fettleberhepatose der Leber bei Diabetes mellitus ist eines der häufigsten Probleme bei Diabetikern. Es kann sowohl eine Ursache für Diabetes als auch seine Wirkung sein.

Weiterlesen

Diabetes mellitus wird als endokrine Pathologie bezeichnet, die mehrere Entwicklungsursachen hat und durch unzureichende Insulinproduktion, eine Verletzung ihrer Wirkung auf periphere Zellen und Gewebe oder die gleichzeitige Kombination beider Faktoren gekennzeichnet ist. Es gibt verschiedene Formen der Krankheit, aber alle haben das gleiche klinische Zeichen - Hyperglykämie (hohe Blutzuckerwerte).

Weiterlesen

Die Anwesenheit von Diabetes bei einer Person bringt viele zusätzliche Sorgen in den Alltag. Die Menschen stehen oft vor der Idee, ob es möglich ist, alkoholische Getränke mit dieser Krankheit zu sich zu nehmen und wie Alkohol den Blutzucker beeinflusst. Diese Frage ist gut studiert und wir werden sie jetzt beantworten. Alkohol und Blutzucker Die Wirkung von alkoholischen Getränken auf die Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper ist sehr vieldeutig.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine sehr schwere Erkrankung, die sich auf fast alle Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper negativ auswirkt. Heutzutage ist Diabetes ein ziemlich bedeutendes globales Problem, und leider ist unser Land keine Ausnahme. Es gibt einen Trend, der nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern zu einem Anstieg der Diabetes-Inzidenz führt.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine gnadenlose Krankheit, die nicht nur Menschen, sondern auch Tiere betreffen kann. Die Pathologie äußert sich in einer Verletzung der Produktion des Hormons Insulin durch die Bauchspeicheldrüse oder einer Änderung der Empfindlichkeit gegenüber der Wirkung der Zellen und Gewebe des Körpers. Der Name der Krankheit wurde dank zweier lateinischer Wörter erhalten: "Diabetes", was "drehen" bedeutet, und "Mellitus" - "süß, wie Honig".

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine Pathologie, die regelmäßig überwacht werden muss. Gerade in der genauen Periodizität der Durchführung der notwendigen therapeutischen und präventiven Maßnahmen liegen der günstige Erfolg und die Möglichkeit, die Krankheit zu entschädigen. Wie Sie wissen, erfordert Diabetes eine konstante Messung des Blutzuckers, des Acetonspiegels im Urin, des Blutdrucks und einer Reihe weiterer Indikatoren.

Weiterlesen

Wie kann man Insulin (oder besser: seinen Spiegel) erhöhen, das von der Bauchspeicheldrüse im menschlichen Körper produziert wird? Diese Frage beunruhigt oft Menschen mit Typ-1-Diabetes, bei denen die Menge an produziertem Hormon für den normalen Abbau des Blutzuckers nicht ausreicht. Leider ist es unmöglich, die Produktion vollständig zu normalisieren und auf Insulininjektionen zu verzichten.

Weiterlesen

Die Kenntnis der Regeln des Blutzuckerspiegels ist sogar für Menschen wünschenswert, die keinen Diabetes haben und nicht mit der Medizin in Verbindung stehen. Tatsache ist, dass die Analyse dieses Indikators in die Liste der obligatorischen präventiven Studien aufgenommen wird, die von Ärzten empfohlen werden, mindestens einmal pro Jahr an alle weiterzugeben. Rechtzeitige Verstöße im Kohlenhydratstoffwechsel tragen häufig dazu bei, die Entwicklung von Diabetes zu verhindern und die Gesundheit zu erhalten.

Weiterlesen

Sport ist auch für gesunde Menschen nützlich, da sie helfen, sich gestrafft zu fühlen und die Ausdauer des Körpers auf hohem Niveau zu halten. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es nicht um Profisportler geht, sondern um Menschen, die einen gesunden Lebensstil führen und leichte körperliche Aktivitäten ausüben.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine Krankheit, deren Hauptmanifestation die hohe Anzahl von Zucker im Blut ist. Die Pathologie ist mit einer unzureichenden Synthese des Hormons Insulin (Typ-1-Krankheit) oder einer Verletzung seiner Wirkung (Typ 2) verbunden. Mit dem Fortschreiten der Zuckerkrankheit verschlechtert sich die Lebensqualität kranker Menschen. Der Diabetiker verliert die Fähigkeit, sich zu bewegen, zu sehen, zu kommunizieren.

Weiterlesen

Die meisten Männer nehmen ihren Gesundheitszustand nicht ernst und führen an, dass "sie von selbst vorübergehen". Dies ist einer der Hauptfaktoren für Probleme mit Blutgefäßen, Herz und Hormonapparat. Jährliche Vorsorgeuntersuchungen waren nicht umsonst. Sie implizieren eine umfassende Untersuchung des Körpers, um die Krankheit in einem frühen Stadium zu erkennen.

Weiterlesen