Diabetes-Kontrolle

Glykiertes Hämoglobin (Glykohämoglobin) ist ein relativ neues Diagnosewerkzeug. Sie können den Entwicklungsstand von Diabetes und die Wahrscheinlichkeit seiner Komplikationen beurteilen. Glykohämoglobin zeigt die Möglichkeit einer Neuropathie, einer ischämischen Erkrankung, eines diabetischen Fußes und zeigt auch, ob die Insulindosis für Typ-1-Diabetiker korrekt berechnet wird.

Weiterlesen

Einer der wichtigsten Labortests für Diabetes mellitus ist die Urinanalyse. Es sollte regelmäßig von Patienten mit Diabetes jeglicher Art durchgeführt werden, um den Zustand des Harnsystems (Nieren) zu beurteilen und das Vorhandensein von Hyperglykämie und anderen Markern von Stoffwechselstörungen festzustellen. Warum eine regelmäßige Urinanalyse für Diabetes mellitus wichtig ist Neben einem zu hohen Zuckergehalt im Urin kann dieser Labortest auf Diabetes das Auftreten von Nierenproblemen erkennen.

Weiterlesen

Laborforschung ist eine große Errungenschaft der Wissenschaft, einschließlich der Medizin. Lange schien es so weit, sich nirgends zu entwickeln. Und dann kam Indikatorpapier. Die Produktion der ersten medizinischen Teststreifen begann vor etwa siebzig Jahren in den Vereinigten Staaten. Für eine große Anzahl von Menschen mit verschiedenen Krankheiten hat sich diese Erfindung als äußerst wichtig erwiesen.

Weiterlesen

Labortests bei Diabetes können die Pathologie in den frühen Stadien ihrer Entwicklung aufdecken. Bei einer bereits diagnostizierten Krankheit muss die Zuckerkonzentration stets unter Kontrolle gehalten werden, um plötzliche Spitzen und eine Verschlechterung des Zustands des Patienten zu verhindern. Welche Symptome sollten auf Diabetes in der Klinik überprüft werden?

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine Gruppe von Erkrankungen des endokrinen Systems mit schweren Komplikationen. Das Auftreten dieser Pathologie ist mit einer gestörten Glukoseaufnahme oder Insuffizienz des Hormons Insulin verbunden. Um die nachteiligen Auswirkungen der Krankheit zu vermeiden, ist es erforderlich, die Krankheit rechtzeitig zu diagnostizieren und mit der Behandlung zu beginnen, für die Sie sich an den zuständigen Spezialisten wenden.

Weiterlesen

Die Rolle von Zucker im menschlichen Körper Wenn wir den Körper mit dem Motor vergleichen, ist Zucker Brennstoff. Zucker ist ein gebräuchlicher Name für alle Arten von Kohlenhydraten, organischen Substanzen, die von lebenden Zellen als Energiequelle verwendet werden. Wir essen eine Vielzahl von Kohlenhydraten, die in drei Gruppen unterteilt sind: Monosaccharide, darunter Glukose - die Hauptenergiequelle für intrazelluläre Prozesse; Disaccharide - Weißzucker, den wir normalerweise zu Lebensmitteln hinzufügen; Polysaccharide sind komplexe Kohlenhydrate, die aus Monosacchariden bestehen, aber nicht unbedingt süß im Geschmack (Stärke, Mehl) sind.

Weiterlesen

Wenn im weiblichen Körper ein Ungleichgewicht von Stoffwechselprozessen auftritt, führt dies zum Auftreten verschiedener Krankheiten. Ein aktiver Lebensstil, eine gesunde Ernährung und ein stabiler emotionaler Hintergrund sind der Schlüssel zu einer guten Gesundheit. Allerdings hält sich nicht jeder an diese Regeln. Infolgedessen kann ein unangenehmes Bild entstehen, das mit einem Anstieg oder Abfall des Blutzuckerspiegels zusammenhängt.

Weiterlesen

Glukometer und Diabetes Die Therapie bei Diabetes ist immer eine Kontrolle. Diabetiker müssen ständig die Ernährung, den Allgemeinzustand des Körpers, überwachen. Und vor allem - für den Zuckerspiegel im Blut. Darüber hinaus konnte dies im Laufe vieler Jahre nur unter den Bedingungen einer medizinischen Einrichtung und eines Labors durchgeführt werden. Jetzt kann jeder in Not seinen eigenen "Tisch mit Reagenzien" in der Tasche oder im Geldbeutel tragen.

Weiterlesen

Müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um Ihren Blutzuckerspiegel zu ermitteln? Wie oft müssen Sie analysieren? Kann ein tragbares Gerät mit Labortests vergleichen? Was sind die Parameter für die Auswahl des Analysators? Warum brauche ich ein Blutzuckermessgerät? Der Blutzuckergehalt im Blut kann in einem weiten Bereich schwanken, aber je weiter der Normalwert entfernt ist, desto mehr Probleme bringt der Diabetes mit sich.

Weiterlesen

Die Zeiten, in denen Diabetes zu einem Satz für einen Patienten wurde, sind längst vorbei. Eine Person mit einer solchen Diagnose sollte sich jedoch unverzüglich mit der Behandlung und Kontrolle der Krankheit befassen. Die Erhöhung der Zuckermenge im Blut kann häufig zu Komplikationen führen, die viele Freuden kosten können.

Weiterlesen

Sie können das Blut auf zwei Arten auf Zucker überprüfen: mit einem Blutzuckermessgerät und speziellen Teststreifen. Vorbereitung für die Analyse der häufigsten. Blut wird morgens auf leeren Magen abgenommen. Eine gesunde Person und eine Person mit Typ-2-Diabetes sollten 12 Stunden vor dem Test nicht essen. Zum Beispiel von 20 bis 8 Uhr.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine Krankheit, bei der die Gewichtskontrolle eine notwendige Maßnahme ist, die sich auf ihren Verlauf auswirkt. In einigen Fällen, nämlich bei Diabetes mellitus Typ 2 des Anfangsstadiums, reicht der Gewichtsverlust allein aus, um die Krankheit nicht zu stören. Eine Gewichtskontrolle ist auch notwendig, um Komplikationen zu vermeiden, die mit dem Fortschreiten der Krankheit auftreten.

Weiterlesen

Viele von uns lieben es, alles unter Kontrolle zu halten. Bei Diabetes ist es schwierig, verschiedene Indikatoren zu verfolgen, unabhängig von Ihrem Charakter. Die strikte Beachtung von Zucker im eigenen Blut ist für jede Art von Diabetes unabdingbar. Jetzt ist die Kontrolle dank der Entwicklung der Glucometer-Industrie einfacher geworden.

Weiterlesen

Blutdruck und Bluthochdruck Hypertonie ist eine Erkrankung des kardiovaskulären Systems, die durch einen erhöhten Blutdruckwert gekennzeichnet ist, der in den meisten Fällen mit Diabetes mellitus einhergeht. Am häufigsten leiden Bluthochdruck bei älteren Menschen und ist übergewichtig. Für diese Personengruppe ist die Blutdruckmessung genauso wichtig wie die Blutzuckermessung und sollte mehr als einmal täglich durchgeführt werden, um die Wirksamkeit von blutdrucksenkenden Arzneimitteln zu überwachen.

Weiterlesen

Eine der Hauptquellen menschlicher Energie ist Glukose. Die Konzentration dieser Substanz im Blut durch den Körper wird aufgrund der koordinierten Arbeit des Hormonmechanismus auf dem gewünschten Niveau gehalten. Durch das Auftreten bestimmter Krankheiten wird dieses Funktionssystem jedoch unorganisiert, was zu einer Erhöhung oder Verringerung des Zuckerspiegels führt, was wiederum die Entwicklung vieler Krankheiten verursacht.

Weiterlesen