Diabetes und Sport

Die vaskuläre Atherosklerose ist eine häufige Pathologie des kardiovaskulären Systems, die durch die Bildung von arteriosklerotischen Plaques auf dem Endothel der Arterien des elastisch-muskulösen und muskulären Typs gekennzeichnet ist. Die Faktoren für das Auftreten von Atherosklerose sind unterschiedlich und hängen meistens mit einem anormalen Lebensstil einer Person zusammen.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine Verletzung der natürlichen Arbeit des Körpers durch hormonelle Störungen, schlechte Gewohnheiten, Stress und einige Krankheiten. Die Behandlung der Krankheit ist oft lebenslang, daher muss der Diabetiker seinen Lebensstil komplett überdenken. Bei Diabetes mellitus Typ 2 muss zusätzlich zu Medikamenten und Diät Bewegung in die komplexe Therapie einbezogen werden.

Weiterlesen

Wenn Sie an Diabetes Typ 2 leiden, lesen Sie unser Behandlungsprogramm. Es ist notwendig, daraus zu lernen, dass Insulinresistenz die Ursache für Typ-2-Diabetes ist - schlechte Empfindlichkeit der Zellen gegenüber der Wirkung von Insulin. Die Insulinresistenz bezieht sich auf das Verhältnis der Masse Ihrer Muskeln zum Gewicht des Bauchfetts und um die Taille.

Weiterlesen

Der Komplex von Hausübungen mit leichten Hanteln ist für Diabetiker gedacht, die sich in sehr schlechtem körperlichen Zustand befinden. Sie können diese Übungen auch durchführen, wenn Sie an einer diabetischen Nierenerkrankung (Nephropathie) oder einem Auge (Retinopathie) leiden. Hanteln sollten eine Last erzeugen, aber so leicht sein, dass der Blutdruck nicht steigt.

Weiterlesen

Heute gilt Atherosklerose aufgrund des weit verbreiteten sesshaften Lebensstils, der schlechten Ernährung und der schlechten Gewohnheiten als sehr häufige Erkrankung. All dies führt zu Stoffwechselstörungen im Körper, die letztendlich zur Entstehung der Krankheit führen. Die Pathologie ist insofern gefährlich, als sich ausweitende Cholesterin-Plaques in Blutgefäßen zu Herzinfarkt, koronarer Herzkrankheit und Schlaganfall führen.

Weiterlesen

Das Gehen mit Typ-2-Diabetes ist ein wichtiger Teil der körperlichen Aktivität. In Bewegung, alles Leben, wie sie sagen. Der moderne Mensch vermeidet häufig das Wandern und nutzt den Transport für die Bewegung. Vergebens, bei guter Gesundheit und nicht sehr großen Entfernungen, kann das Laufen eine große Hilfe im Umgang mit vielen Erkrankungen sein, insbesondere bei Diabetes.

Weiterlesen

Das Training für das Herz-Kreislauf-System verbessert die Gesundheit und verhindert vor allem Herzinfarkt, Schlaganfall und Durchblutungsstörungen der Beine, die bei Diabetes besonders schwierig sind. Die einfachste und kostengünstigste Form der körperlichen Ertüchtigung für Typ-1- oder Typ-2-Diabetes ist Gehen. Das Gehen ist für alle Diabetiker nützlich, obwohl sich bereits Komplikationen entwickelt haben.

Weiterlesen

Jede Person kann Diabetes bekommen, egal ob Sie reich sind oder nicht, die Krankheit entscheidet nicht über den sozialen Status einer Person. Jetzt möchte ich deutlich zeigen, dass Sie mit dieser Krankheit ein volles Leben führen können. Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Arzt Sie diagnostiziert hat - Diabetes. Nachfolgend finden Sie eine Liste bekannter Diabetiker, die im Sport nachgewiesen haben, dass die Krankheit für sie kein Hindernis ist.

Weiterlesen

Körperliche Aktivität ist ein untrennbarer Teil eines gesunden Lebensstils. Für Personen, die einen akuten Anfall einer Pankreatitis erlebt haben, wird für eine Weile Bettruhe empfohlen. Nach der Verschlimmerung müssen Sie ein Training durchführen, das auf Atemtechniken basiert. Basierend auf den klinischen Empfehlungen von Ärzten kann gefolgert werden, dass körperliche Übungen zur Bauchspeicheldrüsenentzündung nicht nur zulässig, sondern auch für die schnelle Erholung des Körpers wichtig sind.

Weiterlesen

Verstehen wir, was aerobe und anaerobe Übung ist, wie sie sich unterscheiden und wie sie am besten zur Verbesserung der Gesundheit bei Diabetes eingesetzt werden können. Unsere Muskeln bestehen aus langen Fasern. Wenn das Nervensystem ein Signal gibt, werden diese Fasern reduziert und somit ist die Arbeit erledigt - eine Person hebt Gewichte oder bewegt ihren Körper in den Weltraum.

Weiterlesen

Wenn bei einer Person Diabetes diagnostiziert wird, muss sie ihren Lebensstil vollständig ändern, um die Krankheit auszugleichen. Zu diesem Zweck müssen Sie einer Diät folgen, glukose-senkende Medikamente wie Metformin einnehmen, sich körperlich betätigen und manchmal auf Insulintherapie zurückgreifen. So kann der Krankheitsverlauf kontrolliert werden, erfordert jedoch einige Anstrengungen.

Weiterlesen

Diabetes zu trainieren bringt viele Vorteile und Sie fühlen sich viel besser. Zum Beispiel helfen sie dem Körper, Glukose zu verwenden, während der Körper Glukose schneller verbraucht, der Insulinbedarf sinkt und der Blutzuckerspiegel sinkt.

Weiterlesen

Bei Diabetes mellitus Typ 1 oder 2 variiert das Leben einer Person stark. Viele glauben jedoch, dass diese Regeln nur darin bestehen, die Ernährung des Patienten zu ändern. Damit der Zuckerspiegel nicht steigt, ist es wichtig, den Lebensstil vollständig zu überdenken. Menschen, bei denen Typ-2-Diabetes diagnostiziert wurde, versuchen, ihre Gesundheit zu verbessern, indem sie gesunde Gewohnheiten erzeugen.

Weiterlesen

Bei der komplexen Therapie des Typ-2-Diabetes ist es neben der Einnahme von Glukose-senkenden Medikamenten und der Einhaltung einer Diät mit niedrigem Kohlenhydratgehalt äußerst wichtig, ständig Sport zu treiben. Denn mit Hilfe von Sport, insbesondere Schwimmen, ist es möglich, die Empfindlichkeit der Zellen gegenüber Insulin deutlich zu verbessern und Gewicht zu verlieren, was bei einer insulinunabhängigen Form von Diabetes nicht ungewöhnlich ist.

Weiterlesen

Diabetes mellitus ist eine Krankheit, die sich mit absolutem oder relativem Insulinmangel entwickelt. Dieses Hormon ist notwendig, damit der Körper Glukose verarbeiten kann. Bei erhöhten Blutzuckerwerten treten Stoffwechselprozesse auf. So führt Hyperglykämie zu Funktionsstörungen im Kohlenhydratstoffwechsel und zum Auftreten von Glykosurie (Zucker im Urin).

Weiterlesen

Bewegung heißt Leben. Die meisten Patienten haben ein Problem. Können Sie einen Diabetes-Präventionstrainer verwenden? Therapeutische Übungen helfen, den Tonus zu erhalten und die Entwicklung vieler Erkrankungen, einschließlich der "süßen" Krankheit, zu kontrollieren. Wie bei jeder anderen Krankheit wird jedoch empfohlen, sich bei der Behandlung von Diabetes mellitus an eine bestimmte Trainingsmethode zu halten, insbesondere unter Verwendung von Simulatoren.

Weiterlesen

Heute ist bekannt, dass Cholesterin die Hauptursache für die Plaquebildung auf den Gefäßen ist. Es sind Cholesterin-Plaques, die zur Hauptursache für Atherosklerose werden. Diese Formationen werden an Orten gebildet, an denen eine intensive Lipidablagerung auftritt. Vollständige Verengung des Gefäßes und Bildung von Blutgerinnseln: Herzinfarkt; Lungenembolie; Schlaganfall; sofortiger koronarer Tod.

Weiterlesen