Winter kalt! Wie pflegen Menschen mit Diabetes ihre Hände, damit ihre Haut weich und ihre Nägel fest sind

Diabetes mellitus verursacht immer Probleme mit der Epidermis, und in der Kälte werden sie nur noch schlimmer. Bei schlechtem Wetter ist es besonders schwierig für Hände und Nägel, wir sagen Ihnen, was in dieser Situation zu tun ist.

Wenn die Lufttemperatur sinkt, reagieren unsere Talgdrüsen sofort auf das Geschehene und reduzieren die Produktion von Fettsekretion - die Epidermis beginnt zu trocknen. Der kalte Wind trägt seinen Teil dazu bei, die Feuchtigkeit aus jeder Zelle auszublasen. Es scheint, dass es notwendig ist, einen warmen Raum vor Kälte zu betreten und alles wird gut, aber die Zentralheizungsbatterien erwärmen nicht nur die Luft, sondern trocknen sie auch gnadenlos.

Es ist nicht überraschend, dass die bereits trockene Haut der Hände von Menschen mit Diabetes (aufgrund dieser Krankheit bekommt die Haut nie genug Wasser und verliert ihre Elastizität, und sie beginnt sich abzuziehen und rau zu werden) übermäßig trocken und rau. Nägel, die an Temperaturunterschieden auf der Straße und zu Hause leiden und zu wenig Feuchtigkeit haben, brechen häufiger als üblich und haften an allem, was zu Unbehagen führt.

Einfache Tipps sowie Einkäufe, die sowohl in der Apotheke als auch in normalen Geschäften getätigt werden, helfen dabei, die Hände vor der "Dürre" zu retten und die Nägel zu stärken. Die Liste umfasst Folien, Olivenöl, Salz, Hüttenkäse, Kartoffeln, Teebeutel (nein, wir haben nichts verwechselt), DiaDerm Hand- und Nagelcreme, deren Formel von Spezialisten der russischen Firma Avanta zusammen mit Ärzten entwickelt wurde noch etwas ...

Life-Hacking für Menschen mit Diabetes zur Pflege der Haut von Händen und Nägeln im Winter

  1. Tragen Sie Handschuhe (oder Handschuhe) zu Hause, nicht draußen, da Sie durch den Temperaturunterschied die Hautbelastung reduzieren. Einfache Regel, aber es funktioniert!
  2. Wenn Sie ohne Ihr Smartphone nicht leben können, geben Sie die Gewohnheit auf, Handschuhe auszuziehen, um eine Nachricht einzugeben, einen Anruf anzunehmen oder mit einer Anwendung zu überprüfen, die die Bewegung der öffentlichen Verkehrsmittel in Echtzeit anzeigt. Heute gibt es viele modische und warme Modelle, die Ihre Finger vor Kälte schützen und das Berühren des Touchscreens nicht beeinträchtigen.

Verwenden Sie regelmäßig Spezialwerkzeuge und in einer Situation SOS - Assistenten

Die Hand- und Nagelcreme DiaDerm ist Teil einer Produktlinie, die speziell für Diabetiker entwickelt wurde

 

  • Holen Sie sich mehrere Tuben DiaDerm Hand- und Nagelcreme auf einmal. Ordnen Sie sie an strategischen Orten an: im Badezimmer, in der Küche, neben dem Bett im Schlafzimmer, auf dem Schreibtisch. Ihre Aufgabe ist es, diesen Pfleger immer zur Hand zu haben. Die Creme, die für sehr trockene, raue Haut der Hände, Peeling und spröde Nägel entwickelt wurde, kümmert sich um den Rest. Es befeuchtet und nährt nicht nur intensiv die trockene Haut von Händen und Nägeln, sondern normalisiert auch den Zustand des Gewebes. Und das ist viel mehr als gewöhnliche Cremes. Unabhängig davon möchte ich über die Komposition sprechen, durch die eine so starke Wirkung erzielt wird. Shea-Butter und Kokosnuss-Öl, Weich-, Salbei-, Zitronen- und Orangenöl sind für die Normalisierung der Schutzfunktionen der Haut verantwortlich, und ein Trio von Vitaminen - A, E und F - beschleunigt die Hautregeneration. Es ist notwendig, die Creme mehrmals täglich mit leichten Massagebewegungen aufzutragen, wobei besonders auf die Nagelplatte und die Nagelhaut zu achten ist (nur für den Fall, dass wir uns daran erinnern, dass es unmöglich ist, sie abzutrennen, wenn Sie an Diabetes leiden).
  • Wenn Sie vor kurzem mit der Anwendung von DiaDerm Hand- und Nagelcreme begonnen haben und sich trotzdem den Nagel gebrochen haben, können Sie Life-Hacking von Beauty-Bloggern verwenden. Nehmen Sie einen Teebeutel (der Inhalt wird nicht benötigt), schneiden Sie ein Rechteck in der Größe des Nagels aus, bringen Sie eine Unterlage auf die Nagelplatte auf und befestigen Sie Ihre Applikation so, dass sie ¾ der Nageloberfläche einschließlich des beschädigten Bereichs bedeckt. Auf eine andere Basisschicht auftragen, überschüssiges Papier vorsichtig mit einem Buff entfernen, die Verdickung leicht polieren. Dann lackieren Sie die Nägel: Niemand wird es bemerken, besonders wenn Sie eine Flasche Perllack, Glitzer / holographischen Effekt usw. nehmen.

  1. Verwenden Sie niemals eine Pinzette, um einen gebrochenen Nagel zu korrigieren - eine falsche Bewegung, und Sie könnten einen Teil der Nagelplatte verlieren. Sorgfältig mit einer Nagelschere arbeiten.
  2. Feilen Sie Ihre Nägel, schneiden Sie sie jedoch nicht ab (wählen Sie eine Nagelfeile mit einer Körnung von 240 bis 400, studieren Sie die Markierung sorgfältig: Je kleiner die Anzahl, desto gröber die Bahn). Tun Sie dies vorsichtig, ohne die Bewegungsrichtung zu ändern, damit die Nagelkante nicht wackelt.
  3. Verwenden Sie auf keinen Fall Metallgegenstände (z. B. Schere, Feilen usw.), um den Schmutz unter den Nägeln zu entfernen. Sie können einen Mikroriss des Nagelbetts bekommen, der zu einer erhöhten Brüchigkeit des Nagels führen kann. Ihre Wahl ist eine besonders weiche Bürste. Die alte Zahnbürste ist jedoch auch geeignet.
  • Sie können Olivenöl und Joghurt oder Hüttenkäse (ohne Zusätze) mischen und die Mischung mindestens 15 Minuten (vorzugsweise mehr) auf Ihre Hände auftragen. Spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab. Anstelle von Joghurt können Sie gekochte Kartoffeln nehmen. In diesem Fall müssen die Kartoffeln zerkleinert, mit Butter gemischt werden, um Brei zu machen, auf die Hände zu legen, sie mit Folie zu umwickeln (dann benötigen Sie wahrscheinlich Hilfe von jemandem), lassen Sie sie 20 Minuten lang mit warmem Wasser (nicht heiß!) Wasser Die Folie kann übrigens durch Baumwollhandschuhe ersetzt werden.
  • Auf der Basis von grobem Salz kann das Abziehen erfolgen. Mischen Sie beispielsweise 3 Teile Salz mit 2 Teilen Kaffeesatz und 2 Teilen flüssigem Kokosnussöl. Reiben Sie ein paar Minuten sanft in die Haut ein und spülen Sie sie anschließend mit lauwarmem Wasser aus. Salz kann übrigens durch Zucker, Kaffee - mit Honig und Kokosöl - mit Oliven ersetzt werden (dies ist jedoch nicht möglich). Das Aktionsschema bleibt das gleiche.