Neujahrsnachtisch für Diabetiker: ein festlicher Käsekuchen

Neujahrstisch kann ohne Nachtisch nicht auskommen. Diät-Käsekuchen ist eine großartige Option für eine festliche Tee-Party. Es reicht aus, die klassische Käse- und Crememasse durch ein zartes Hüttenkäsesufflé zu ersetzen, und Zucker mit einem Süßstoff und der Kaloriengehalt des Desserts werden fast halbiert. Die Zeit des aktiven Kochens dauert nur eine halbe Stunde.

Zutaten

Für einen sandigen Untergrund eignet sich jeder Cookie mit Müsli (am besten "Jubiläum"). Es werden 200 g benötigt. Andere Zutaten:

  • 0,5 kg fettarmer Hüttenkäse;
  • 350 g klassischer Joghurt;
  • 50 ml Apfelsaft (kein Zucker, besser für Babynahrung oder frisch gepresst)
  • anderthalb Eier;
  • Gemüse oder Butter, um die Form zu schmieren;
  • 1,5 Esslöffel Stärke;
  • 4 Esslöffel Fruktose;
  • Saft und 1 Zitronenschale

 

Diese Zusammensetzung ist die beste Lösung für Diabetiker. Hüttenkäse und Joghurt werden einer minimalen Wärmebehandlung unterzogen, wobei ihre vorteilhaften Eigenschaften erhalten bleiben. Darüber hinaus wird das Dessert im Wasserbad zubereitet. Hüttenkäse ist ein Produkt, das Diabetikern als Protein-, Vitamin- und Kalziumquelle empfohlen wird. Es erhöht jedoch nicht den Blutzuckerspiegel. Naturjoghurt ist nicht weniger nützlich für Diabetes. Es normalisiert die Aktivität des Verdauungssystems und unterstützt die Immunität, indem es den Körper mit Laktobazillen versorgt.

Schritt für Schritt Rezept

Erwärmen Sie vor dem Kochen alle Speisen auf Raumtemperatur.

  • Kekse in einem Mixer mahlen, mit Apfelsaft mischen und den Teig kneten;
  • die Einsteckform mit etwas Butter einfetten, den Teig auf dem Boden verteilen und 10 Minuten bei einer Temperatur von 150 ° C backen;
  • bis der Kuchen gebacken und in der Form abgekühlt ist, den Hüttenkäse mit Joghurt, Eiern (die Hälfte des Eies muss sowohl Weiß als auch Eigelb enthalten), Fruktose, geriebenen Schalen und Zitronensaft schlagen;
  • Stärke zu der resultierenden Masse hinzufügen und alles noch einmal verquirlen;
  • Wickeln Sie die abgekühlte Form gründlich mit Folie ein, legen Sie die geschlagene Masse auf den Kuchen und decken Sie sie mit der Folie ab.
  • Legen Sie das Formular in eine Pfanne mit größerem Durchmesser und gießen Sie Wasser hinein, so dass es die halbe Höhe des Formulars bedeckt.
  • backen Sie das Dessert 50 Minuten lang bei 180 ° C

Sobald der Kuchen fertig ist, sollte er sich in der Form abkühlen. Dann muss es mindestens 6 Stunden entfernt und gekühlt werden. Aus der angegebenen Anzahl von Zutaten werden 6 Portionen Käsekuchen hergestellt.

Feed

Der klassische Käsekuchen serviert keine aufwendigen Dekorationen. Aber alles hängt von Ihrer Vorstellung ab. Es kann mit frischen Beeren, Zitronenscheiben, Orangen oder nur einem Minzblatt dekoriert werden.