Glucometer-Satellit Vergleichende Merkmale der Blutzuckermessgeräte-Firma "ELTA"

Glukometer und Diabetes

Diabetes-Therapie ist immer eine Kontrolle. Diabetiker müssen ständig die Ernährung, den Allgemeinzustand des Körpers, überwachen. Und vor allem - für den Zuckerspiegel im Blut. Darüber hinaus konnte dies im Laufe vieler Jahre nur unter den Bedingungen einer medizinischen Einrichtung und eines Labors durchgeführt werden.

Jetzt kann jeder in Not seinen eigenen "Tisch mit Reagenzien" in der Tasche oder im Geldbeutel tragen. Wir reden hier von einem Glucometer. Vor allem, wenn man bedenkt, dass ein solches Gerät vor mehr als vierzig Jahren mehr als ein Kilogramm wog und jetzt weniger als einhundert Gramm wiegt.

Firma "ELTA" und "Satellite"

In Russland kennen viele Diabetiker die Firma "ELTA". Diese Firma produziert ua Blutzuckermessgeräte. Der Instrumentenbau begann vor etwa zwanzig Jahren.
Es gibt drei Arten von Blutzuckermessgeräten in der Produktlinie:

  • "Satellit";
  • "Satellite Plus";
  • "Satellite Express".

Das erste Modell in der Liste ist das früheste. Jedes nächste Gerät in der Linie hat gegenüber dem Vorgängermodell bestimmte Vorteile.

Die Hauptmerkmale sind in der Tabelle:

GerätemarkeIndikationsbereichDiagnosezeit, sek.Die Anzahl der Ergebnisse, die im Speicher gespeichert werdenBetriebstemperaturbereich
Satellit1,8-35 mmol / l4040von +18 bis + 30 ° С
Satellite Plus0,6-35 mmol / l2060von +10 bis + 40 ° С
Satelliten-Express0,6-35 mmol / l760von +15 bis + 35 ° С

Der vielleicht bemerkenswerteste Unterschied zwischen den Geräten ist der Zeitpunkt der Analyse. Darüber hinaus hat der Hersteller eine unbegrenzte Garantie auf "Satellite Express" abgegeben. Zwei ältere Geräte verfügen nicht über solche Funktionen. Ein weiteres positives Merkmal der letzteren in der Gerätelinie kann als kleines Blutvolumen zur Analyse bezeichnet werden. Dies ist von großer Bedeutung, wenn der Blutzuckerspiegel bei Kindern gemessen werden muss.

Was ist bei allen Glucometern üblich?
  • Es gibt bestimmte Einschränkungen bei der Blutuntersuchung. Beispielsweise können Sie das gelagerte Blut für einige Zeit nicht überprüfen. Keiner der „Satelliten“ ist für die Durchführung einer venösen Blutanalyse geeignet (diese Einschränkung spielt jedoch keine Rolle bei der Verwendung des Geräts zu Hause).
  • Die Genauigkeit der Analyse kann leiden, wenn die Temperaturbedingungen bei Lagerung und Betrieb beeinträchtigt werden. Darüber hinaus enthalten die Anweisungen für Blutzuckermessgeräte Beschreibungen möglicher Anwendungsfehler, die unbedingt zu vermeiden sind.
Jede Art von "Satellit" hat ungefähr dieselbe Ausstattung:

  • richtiges Gerät + Batterien;
  • Werkzeug zum Durchstechen + Einweglanzetten;
  • Teststreifen (10-25 Stück);
  • Stripe-Code (wird zur Festlegung des Benchmark-Instruments benötigt);
  • Unterricht;
  • Fall oder Fall.

Das teuerste Glucometer der Reihe, Satellite Satellite, kostet etwa eineinhalb tausend Rubel (1.500 Rubel). Die Vorgänger sind etwas billiger.

Achtung: Für jedes Modell des Messgeräts müssen Teststreifen verwendet werden.

Glucometer Satellite: Vor- und Nachteile

Der Hauptvorteil sind geringe Kosten.
ELTA betont, dass es kontinuierlich auf die Rückmeldungen von Benutzern fokussiert ist. Sie sind meistens positiv. Der Hauptvorteil der "Satellites" sind die geringen Kosten im Vergleich zu den Geräten "aus dem Ausland". Man kann also über die Zähler selbst und die Verbrauchsmaterialien sagen - der Preis von Teststreifen mit Lanzetten ist relativ gering.
Zu den Nachteilen gehört das Fehlen verschiedener "Schnickschnack", wenn wir in menschlicher Sprache sprechen - zusätzliche Funktionen:

  • Beispielsweise können „Satelliten“ noch nicht an einen Computer angeschlossen werden.
  • Jemand scheint eine unbedeutende Menge an Speichergerät zu haben (nicht mehr als 60 Ergebnisse).

Für die meisten Diabetiker ist jedoch weniger die Kompatibilität des Glucometers mit einem PC als die Genauigkeit bei der Bestimmung des Glukosespiegels von Bedeutung. Und hier lassen sich „Satellites“, soweit bekannt, nicht im Stich.

Nun, wenn Sie die Krankheit vergessen können. Diabetes mellitus - im Gegenteil eine solche Krankheit, die immer in Erinnerung bleiben und ständig überwacht werden muss. Glukometer helfen dabei sehr.