Was bieten Sanatorien für Diabetiker und in welche ist es besser?

In der modernen Medizin gibt es keine Methoden und Möglichkeiten, um Diabetes dauerhaft loszuwerden. Es ist unmöglich, die für die Insulinproduktion verantwortlichen Pankreaszellen wiederherzustellen.

Patienten, die an dieser Krankheit leiden, können jedoch die Lebensqualität verbessern und die Symptome aufgrund von Änderungen des Lebensstils, der Ernährung und einiger vorbeugender Maßnahmen einschließlich der Sanatoriumsbehandlung beseitigen.

Spa-Behandlung für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und 2

Eine Sanatoriumsbehandlung ist indiziert für Patienten, die an leichtem und mittlerem Schweregrad von Typ 1 und Typ 2 leiden, die sich in einem stabilen Kompensationszustand befinden, wenn der Patient zur Azidose neigt, im Anfangsstadium einer Angiopathie oder Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, des Kreislaufsystems oder des Wasserlassens vorliegt.

Wenn Sie sich in einem Sanatorium aufhalten und die von einem Arzt verordneten Verfahren durcharbeiten sowie die tägliche Routine für 14 oder mehr Tage einhalten, erhalten Sie in der Regel ein gutes Ergebnis. Nach Abschluss des Kurses stellen Experten fest, dass der Zuckerspiegel stetig abnimmt, selbst bei Patienten, die keine zuckerreduzierenden Medikamente eingenommen haben.

Darüber hinaus haben Patienten mit mäßig und mildem Diabetes eine verbesserte Gefäßfunktion, erhöhte Durchblutung und Nervenendigungen in den Bereichen der sekundären Angiopathie sowie eine Verringerung der Schmerzen bis zu ihrem vollständigen Verschwinden.

Welche Behandlungen werden für Diabetiker angeboten?

Die Sanatoriumsbehandlung ist komplex. Der Maßnahmenzyklus umfasst Maßnahmen zur Beseitigung von Symptomen, zur Verbesserung der Lebensqualität sowie zur Verhinderung von Komplikationen und zur Entwicklung der Erkrankung.

Um ihre Ziele zu erreichen, führen Experten die folgenden Arten von Verfahren durch:

  • Diät-Therapie. Diät ist der Hauptkampf gegen Diabetes. Um den Gesundheitszustand des Patienten zu stabilisieren, ist es notwendig, eine große Menge langsamer Kohlenhydrate (z. B. Sojaprodukte) sowie hochwertiges Eiweiß, Gemüse und Obst mit einem Minimum an Glukose in die Ernährung aufzunehmen. Süßigkeiten, Pickles, Backen, fetthaltiges Fleisch, frittierte Speisen und andere Sorten von Delikatessen, die eine Verschlechterung verursachen können, müssen vom Menü ausgeschlossen werden. Ebenso wichtig ist die Art und Weise, wie der Prozess selbst organisiert wird. Die Ernährung bei Diabetikern sollte fraktional sein (sollte bis zu 6-mal täglich in kleinen Portionen gegessen werden). Patienten mit insulinabhängigem und nicht insulinabhängigem Diabetes mellitus werden in der Regel zwei verschiedene Diätoptionen angeboten. Es ist äußerst wichtig, sich unter den Bedingungen des Sanatoriums an die richtige Ernährung anzupassen.
  • Mineralwasseraufbereitung. Die regelmäßige Einnahme von magnesiumreichem Mineralwasser verbessert den Fettstoffwechsel, erhöht die Empfindlichkeit der Insulinrezeptoren und erhöht die Produktion von Enzymen, die die Aufnahme von Glukose durch das Gewebe fördern. Die Wasseraufnahme wird normalerweise dreimal täglich mit 1 Glas verordnet. Die Temperatur wird entsprechend dem Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von gastrointestinalen Erkrankungen ausgewählt, die den Verlauf des Diabetes begleiten;
  • Mineralbäder. Sie verwenden hauptsächlich Sauerstoffbäder, Radon, Kohlendioxid oder Kohlendioxid-Schwefelwasserstoff. Regelmäßige Bäder helfen, das Immunsystem zu verbessern, die Entwicklung einer Angiopathie zu verhindern, die Neurozirkulation zu erhöhen und den Stoffwechsel zu normalisieren.
  • Schlammtherapie Sie wird unter strenger Aufsicht eines Arztes durchgeführt und nicht in allen Fällen, weil die Verwendung von Schlamm die Arbeit der Nebennieren aktivieren kann, was den Zustand des Patienten nur verschlimmert;
  • physiotherapeutische Aktivitäten (Ozon, trockene Kohlendioxidbäder usw.);
  • Kräutermedizin;
  • therapeutische Übung;
  • Psychotherapie;
  • Akupunktur
In einigen Sanatorien gibt es Schulen für Diabetiker, in denen Patienten zusätzliche Kenntnisse über ihre Krankheit und Verhaltensregeln erlangen können.

Das beste Sanatorium, in dem Diabetes behandelt wird

Die Auswahl eines Sanatoriums für die Behandlung von Diabetes sollte auf der Grundlage der von den Spezialisten angebotenen Aktivitäten sowie des Ortes (der Region) des Ortes erfolgen.

Wie oben erwähnt, verwenden Sanatorien, die die geeignete Behandlung bieten, notwendigerweise den Verlauf der Therapie Mineralwasser und deren Bestandteile, wodurch das maximale Ergebnis erzielt werden kann.

Russische Motels

Zu den besten Toasts der Russischen Föderation, wo Diabetiker eine anständige Behandlung erhalten können, gehören folgende Gesundheitsorganisationen:

  • Sanatorium nach MI benannt Kalinin in der Stadt Yessentuki (ein Rehabilitationszentrum für Patienten mit Diabetes ist hier seit über 20 Jahren in Betrieb);
  • Zentrum für medizinische Rehabilitation "Beam" in der Stadt Kislovodsk;
  • Sanatorium mit dem Namen M.Yu. Lermontov in der Stadt Pjatigorsk;
  • Grundklinik Sanatorium "Victoria" in der Stadt Yessentuki;
  • Toast Lago-Naki in der Republik Adygea.

Die aufgeführten Toasts machen Behandlungstaktiken für die Aufnahme von Mineralwasser sowie für die Verwendung von Schlammkomponenten, was viel zur Wiederherstellung der Gesundheit des Patienten beiträgt. Zu den Maßnahmen zur Verbesserung des Zustands gehören außerdem Physiotherapie, balneologische Maßnahmen und viele andere.

Die Behandlungsstrategie wird basierend auf der Art der Erkrankung sowie auf dem Vorhandensein von Komplikationen und damit verbundenem Diabetes entwickelt.

Fremde Toasts

Die Anzahl der besten Auslandsresorts, in denen verschiedene Arten von Diabetes behandelt werden, umfasst:

  • Sanatorium "Birkenhain" in der Stadt Mirgorod (Ukraine);
  • PJSC “Truskavetskurort” (Ukraine);
  • Sanatorium "Belorusochka" in Minsk (Weißrussland);
  • Militärsanatorium „Lepel“ in der Stadt Lepel (Weißrussland);
  • Sanatorium "Kasachstan" in Almaty (Kasachstan).

In diesen Einrichtungen können Patienten mit Diabetes nicht nur eine Behandlung mit Mineralwasser erhalten, sondern auch die Methoden der Laser-Reflexotherapie, des aktiven körperlichen Trainings usw. kennenlernen.

Behinderte Motels

Gegenwärtig wird die Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen in fast allen Sanatorien der Russischen Föderation durchgeführt. Es hängt alles von der materiellen Basis der Gesundheitseinrichtung und der Stimmung der Ärzte ab.

In einigen Situationen rehabilitieren Fachleute Menschen mit Behinderungen, auch wenn sich das Sanatorium nicht auf diese Art von Tätigkeit spezialisiert hat.

Wenn Sie zu der Anzahl der Patienten aus dieser Kategorie gehören, ist es notwendig zu klären, ob Sie dieses oder jenes Sanatorium individuell akzeptieren wird.

Erholung und Erholung für diabetische Kinder

Sanatoriumsbehandlung für Kinder, die von früh an an Diabetes leiden, wird von Spezialisten mit unterschiedlichen Fähigkeiten empfohlen. Die Passage einer solchen Therapie kann die Lebensqualität des Kindes verbessern und die weitere Entwicklung von Komplikationen verhindern.

Zu den Toasts, die diabetische Kinder behandeln, gehören Einrichtungen in der Stadt Yessentuki:

  • Pension "Victoria";
  • Sanatorium nach MI benannt Kalinin;
  • Sanatorium "Hoffnung".

Sie können sich auch in den Sanatorien in der Region Moskau behandeln lassen: „Sosny“ im Bezirk Ramensky, „Tishkovo“ im Bereich der Stauseen Pestovsky und Uchinsky und andere.

Die aufgelisteten Toasts befinden sich in einem Nadelwald und haben eine vollwertige materielle Basis, die für Sanatoriumsveranstaltungen erforderlich ist.

Kinder werden ab 4 Jahren in Begleitung ihrer Eltern in medizinische Einrichtungen aufgenommen.

Die Kosten für die Spa-Behandlung

Die Kosten für die Spa-Behandlung können unterschiedlich sein. Dies hängt vom Grad der Beliebtheit des Toasts, dem Umfang der angebotenen Aktivitäten, dem Qualifikationsgrad der Ärzte, der Dauer der Behandlung und vielen anderen Faktoren ab.

Sie können die Kosten für die Behandlung des Sanatoriums erfahren, indem Sie sich telefonisch mit den Vertretern der Einrichtung in Verbindung setzen.

Verwandte Videos

Zur Behandlung von Diabetes in einem Sanatorium für Diabetiker im Video:

Eine Spa-Behandlung ist ein teures "Vergnügen". Patienten, die an Diabetes leiden, sollten sich jedoch nicht weigern, sich dieser Behandlungsoption zu unterziehen. Präventive Maßnahmen zu ergreifen und sich 14 oder mehr Tage in einer ökologisch sauberen Umgebung aufzuhalten, wirkt sich positiv auf den Gesundheitszustand eines Diabetikers aus.