Ursachen und Behandlung von Übergewicht im Unterleib

Fettleibigkeit im Bauchraum ist eine der Arten von Fettleibigkeit, bei der die Ansammlung von Fettablagerungen im oberen Teil des Körpers und im Bauchraum inhärent ist. Diese schwere Krankheit kann verschiedene Arten von Onkologie, Diabetes und die Entwicklung anderer Krankheiten verursachen.

Diese Art von Übergewicht ist äußerst gefährlich für die Gesundheit, und wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, ist neben der Gefahr für die Gesundheit und den gesamten Körper die Wahrscheinlichkeit des Todes hoch.

Die Krankheit ist bei den Vertretern des stärkeren Geschlechts viel häufiger, aber, wie Statistiken zeigen, auch bei Frauen.

Was ist abdominale Fettleibigkeit?

Diese Art von Fettleibigkeit bedeutet eine übermäßige Fettablagerung im Oberkörper und im Bauchbereich. Diese Krankheit wird zur Hauptursache für die gravierende Verschlechterung der Arbeit der meisten Organe.

Diejenigen, die an dieser Form von überschüssigem Fett leiden, haben ein hohes Risiko gefährlicher Pathologien bis zum traurigsten Ergebnis.

Medizinische Praxis und Forschung erlauben uns folgende Vorhersagen zu machen:

  • die Wahrscheinlichkeit der Onkologie steigt um das 15-fache;
  • die Wahrscheinlichkeit einer Herzischämie steigt bis zu 35 Mal;
  • 56-mal häufiger einen Schlaganfall haben;
  • Die Bauchhöhle ist 10-mal höher als normal mit Fett bedeckt.

Bei normalgewichtigen Personen nimmt Körperfett nur den Raum um die Organe ein. Diejenigen, die an dieser Krankheit leiden, umhüllen alle inneren Organe so eng, dass sie sich in einem depressiven Zustand befinden und dazu gezwungen werden, an der Grenze zu arbeiten (die sogenannte viszerale Fettleibigkeit).

Dies gilt auch für die Lungen, die ständig so gut wie möglich arbeiten, was zu häufiger Atemnot, Durchblutungsstörungen, Lymphabfluss und anderen negativen Aspekten führt, die den Sport als Ganzes behindern.

Die Krankheit wird mit Indikatoren des Taillenumfangs für eine starke Hälfte diagnostiziert - bei 102 Zentimetern für Frauen - ab 80 Jahren.

Ursachen für die Entwicklung der Pathologie bei Frauen

Abdominale Fettleibigkeit, die Ärzte nach dem männlichen Prinzip als Fettleibigkeit bezeichnen, findet sich häufig in der schönen Hälfte der Menschheit. Mit der Zeit verschlechtert sich die Fortpflanzungsfähigkeit der Krankheit allmählich, was zu Unfruchtbarkeit führen kann, jedoch wird auch die Arbeit des Harnsystems instabil.

Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch einen starken Rückgang des Serotonins, eines Hormons, das für den psychoemotionalen Zustand von Frauen verantwortlich ist. Es ist gesundheitsgefährdend im Allgemeinen, daher muss die Behandlung so schnell wie möglich aufgenommen werden.

Die Krankheit führt zu:

  • Depression;
  • mangelndes Interesse an der umgebenden Realität;
  • psychische Störungen;
  • unbewusstes Überessen;
  • betont.

Einer der grundlegendsten Gründe für eine konstante, unkontrollierte Sammlung von Fettmasse ist die ständige Überernährung, die durch Fehlfunktionen des Hypothalamus verursacht wird. Er ist für das Völlegefühl während des Essens verantwortlich. Mit Bauchfett ist es instabil und selbst nach mehreren Mahlzeiten kann eine Frau immer noch Hunger verspüren.

Videomaterial zu den Ursachen von Übergewicht im Unterleib:

Ein niedriger Serotoningehalt kann eine schlechte Stimmung hervorrufen, die durch den Verzehr von Junk Food korrigiert werden kann. Im Laufe der Zeit wird dies zur Gewohnheit und verschlimmert das Problem nur. Die genetische Veranlagung wird manchmal als eine der am schwierigsten zu kontrollierenden Situationen betrachtet, die strenge Siedlungsmaßnahmen erfordern.

Der Grund für die intensive Fettansammlung kann zur Geburt führen. Dies ist auf eine Veränderung des Hormonspiegels und die Umstrukturierung der Körpersysteme zurückzuführen. Ein recht schwieriges Tagesprogramm für die Mutter des Kindes führt außerdem zu einer Anhäufung von zusätzlichen Pfunden im Bauch- und Taillenbereich, die sehr schwer zu bekämpfen sind. Aufgrund der Gewichtszunahme beginnen die inneren Organe und alle Systeme im Körper zu leiden.

Dies kann zu negativen Ergebnissen führen:

  • Diabetes;
  • Druckprobleme;
  • mehrere Herzprobleme;
  • schlechte Fortpflanzungsorgane oder ihre vollständige Funktionsstörung.

Nuancen der Entwicklung von Fettleibigkeit bei Männern

Die männliche Version der Bauchfettsucht ist durch die Größe des Bauches im Umfang von 100 cm oder mehr gekennzeichnet.

Solche Indikatoren erhöhen die Wahrscheinlichkeit schwerer gesundheitlicher Komplikationen, verschlechtern den Stoffwechsel und rufen folgende Krankheiten und Zustände hervor:

  • Diabetes;
  • vaskuläre Atherosklerose;
  • starke Müdigkeit bei geringer körperlicher Anstrengung;
  • chronischer Schlafentzug;
  • Verschlechterung der sexuellen Funktion;
  • Unregelmäßigkeiten in der Arbeit des Herzmuskels.

Die Bauchgewichtszunahme bei Männern kann durch eine erbliche Veranlagung verursacht werden. Wenn das Kind Angehörige mit einem Übergewicht hat, ist es wahrscheinlich, dass dieses Problem im Laufe der Zeit auch davon betroffen ist.

Bei einigen Angehörigen des stärkeren Geschlechts kann diese Art von Fettleibigkeit durch schädliche Gewohnheiten verursacht werden, beispielsweise durch Drogensucht oder Alkoholismus. Der systematische Konsum von Bier trägt nicht zur Verbesserung der Situation bei, insbesondere in Kombination mit den von den Patienten bevorzugten kalorienreichen Lebensmitteln.

Für andere Faktoren, die zur Erkrankung bei Männern führen, können diese wie folgt sein:

  • Hypodynamie;
  • Haftprobleme und Stress;
  • Hypothyreose und andere endokrine Erkrankungen;
  • Einnahme von Hormonen und Drogen.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich die Pathologie zu einer chronischen Form. In diesem Fall wird die Behandlung zu einer schwierigen Aufgabe, die außergewöhnliche Willenskraft erfordert.

Da der Körper die eingehende Energie nicht mehr richtig verteilen kann, sollte besonderes Augenmerk auf eine strikte Diät und regelmäßige körperliche Anstrengung gelegt werden.

Merkmale der Behandlung

Fettleibigkeit ist sowohl für Männer als auch für Frauen gleichermaßen gefährlich und die Unterschiede in der Wirkung sind minimal. Es ist wichtig, die Behandlung mit einer vollständigen Änderung des Lebensstils zu beginnen.

Die Lösung des Problems sollte mit einer Reise zum Arzt mit anschließender Diagnose beginnen. Es wird dringend empfohlen, zumindest für die Dauer der Behandlung auf Alkohol zu verzichten, und zwar vollständig.

Tatsache ist, dass Alkohol zu viele schädliche Substanzen enthält, die den Gewichtsverlust stark hemmen, und übermäßiger Konsum führt zu Austrocknung, was für Menschen mit abdominaler Adipositas absolut kontraindiziert ist.

Positive Ergebnisse liefern:

  • Spaziergänge an der frischen Luft (hilft den Stoffwechsel zu erhöhen);
  • Belüftung des Zimmers, insbesondere des Schlafzimmers (Sie müssen bei jedem Wetter etwas unternehmen);
  • Beachtung von Schlaf und Ernährung (Normalisierung des Schlafes reduziert Stress und reduziert das Anhaften)
  • regelmäßig ausüben (Standards müssen von einem Spezialisten festgelegt werden).

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, hilft dies auch bei der Behandlung, aber da die überwiegende Mehrheit diese Gewohnheit nicht einfach aufgeben kann, müssen Sie sie minimieren.

Natürlich ist die Erniedrigung der Ernährung eine Voraussetzung für alle Stufen, ohne die dies nicht möglich ist. Lebensmittelprodukte müssen jedoch Folgendes enthalten:

  • Faser;
  • Mineralien;
  • Vitamine;
  • Mindestfett und Kohlenhydrate.

Frauen werden nicht empfohlen, allein behandelt zu werden, besonders in den ersten Wochen, da die Unterstützung und Hilfe eines Psychotherapeuten erforderlich ist.

Benötigen Sie Unterstützung von Drittanbietern bei der Einhaltung des Diät- und Trainingsprogramms. Dies wird helfen, den Stoffwechsel zu normalisieren.

Was Serotonin angeht, werden solche Produkte dazu beitragen, den Normalwert wieder herzustellen:

  • Zitrusfrüchte;
  • Erdbeeren;
  • getrocknete Früchte;
  • Quarkmassen;
  • Käse (hart);
  • Tomaten;
  • andere Früchte.

Aber nur eine Diät reicht nicht aus, Sie müssen den Körper mit Ultraschall untersuchen. Hier erfahren Sie, welche Organe bereits betroffen sind. Es ist auch notwendig, die Dynamik von Druck- und Herzfunktionsänderungen zu kennen. Alle diese Studien werden dazu beitragen, ein Behandlungsprogramm zu erstellen, das der Körper übertragen kann, da er bei Gewichtsabnahme, insbesondere kurzfristig, noch stärker belastet wird und tatsächlich bereits hoch ist.

Videoplot von Dr. Malysheva - wie Sie sich bei Fettleibigkeit helfen können?

Wie gehe ich mit der Krankheit um?

Erst wenn 4 Adipositas erreicht sind, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Vorher kann alles durch Ernährung und Bewegung gelöst werden.

Um das zusätzliche Gewicht zu gewinnen, müssen Sie ein striktes Diät- und Krafttraining kombinieren. Es ist notwendig, alle medizinischen Empfehlungen genau zu befolgen und jegliche Art von Zugeständnissen und Versuchungen, beispielsweise ein Stück Kuchen, vollständig auszuschließen. Nur so kann diese schwierige Aufgabe bewältigt werden.

Diät- und Ernährungsrichtlinien

Alle Mahlzeiten, die von Welternährungswissenschaftlern anerkannt werden, weisen eine Reihe ähnlicher Merkmale auf, zum Beispiel:

  • Die Tagesration sollte einen Wert von 2000 Kilokalorien nicht überschreiten.
  • Fette und Kohlenhydrate sollten nahe bei Null sein (es wird empfohlen, die Faser zu ersetzen);
  • maximal 400 kcal Eiweiß (es ist in Fisch, Fleisch, Eiern usw. enthalten).

Eiweißfutter hat eine wohltuende Wirkung auf den Körper, hilft, ein Völlegefühl zu finden und Energie wird für die richtige Aufnahme aufgewendet. Es ist wichtig zu bedenken, dass der Übergang zu einer anderen Diät reibungslos erfolgen sollte, damit sich der Körper gewöhnen kann und keine plötzlichen Störungen aufgrund unerwarteter Veränderungen auftreten.

Ungefähre wöchentliche Diät

Komplexe Übungen zur Lösung des Problems

Übung mit solcher Fettleibigkeit sollte einen zunehmenden Charakter haben. Mit jedem nächsten Training erhöht sich die Belastung mit der Zeit. Dazu musst du dich moralisch vorbereiten und verstehen, dass es nicht sehr einfach sein wird.

Der Unterricht wird Freude und einen Energieschub geben, aber dies geschieht nach der Anpassung. Anschließend wird es allmählich abnehmen und abnehmen. Die Übungen werden von einem Spezialisten individuell ausgewählt.

Videomaterial mit einem exemplarischen Übungssatz für Männer:

Ein Beispiel für eine Reihe einfacher Übungen für Frauen:

  1. 2 Minuten zu Fuß mit hebenden Hüften.
  2. Hände an der Taille, Neigungen des Körpers nach rechts und nach links (5-6 Wiederholungen).
  3. Spreizen Sie in einer stehenden Position die Arme zu den Seiten, und Sie müssen das Knie gegenüber jedem Arm erreichen (5-6 Wiederholungen).
  4. Hände auf dem Hinterkopf, nach links und rechts drehen (10 Wiederholungen).
  5. Nehmen Sie eine Bauchlage, Arme bis zu den Hüften, Knie beugen und strecken Sie sich zur Brust (6-mal für jedes Bein).
  6. In der Bauchlage müssen Sie ein imaginäres Fahrrad (50-100 Mal) treten.
  7. Legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf und strecken Sie sich bis zum Bauch (stärkt die Bauchmuskulatur).
  8. Setzen Sie sich auf den Boden und strecken Sie die Beine. Die Fingerspitzen bekommen die Zehenspitzen (6 Wiederholungen).
  9. Stehend musst du die Luft einatmen, gleichzeitig auf die Zehen steigen, und beim Ausatmen sanft in die halbe Sitzung hinabsteigen.
  10. 10 Kniebeugen im Durchschnitt, so dass die Atmung nicht verzögert wird.
  11. Marschieren, die Knie hoch heben.